Tagebucheintrag Sonntag 20.07.2020 8.10 Uhr

Vater Kalli hielt sich heute Morgen mit 2 seiner Kinder im abgemähten Feld gegenüber der „Blutwiese“ auf. Er zeigte seinem Nachwuchs, inmitten einer Schar Graugänse, wie man Futter zu suchen hat. Nr. 3 stand im Nest ??? Warum er nicht mit seinen Geschwistern zur Lehrstunde unterwegs war = keine Ahnung. Einer von ihnen entwickelt sich wohl zum Einzelgänger = ob er es ist ? Vlt. ist er auch krank ? Schon komisch, dass er nicht mit auf dem Feld war und so „traurig“ im Nest saß ? Mutter Lotti hielt sich derweil in der Blumenwiese im NSG auf.

Einige Fahrzeuge hielten auch an, um Vater Kalli mit seinem Nachwuchs auf dem Feld, welches direkt an der Börstelstraße liegt, zu fotografieren. Kalli ließ seine Kinder nicht aus den Augen, obwohl er zwischendurch auch einmal sein Gefieder pflegte, aber danach schritt er sofort wieder zu ihnen und alle drei pickten mal hier und mal da und sie schritten zusammen mit den Gänsen das Feld ab. Die Gänse immer hinterher !Das war soo schön anzusehen

?

#Blutwiese#Störche#Storchennest#Löhne#Ostscheid

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen